Adoptivfamilie

Adoptivfamilie

Wer sich für eine Adoption entscheidet, muss diesen Schritt sehr sorgfältig planen. Das adoptionswillige Paar oder die adoptionswillige Person nimmt ein Kind in die Familie auf, und die leiblichen Kinder erhalten ein neues Geschwister. Eine Adoption ist nicht mit der Annahme eines Kindes abgeschlossen. Sie prägt das ganze Leben der Adoptiveltern, der eigenen Kinder und der Adoptivkinder.

Dr. Barbara Steck bezeichnet deshalb Adoption in ihrem Ratgeber als «lebenslangen Prozess»: «Adoptiveltern und Adoptivkinder begegnen auf ihrem gemeinsamen Lebensweg unterschiedlichen Herausforderungen. Viele Eltern von adoptierten Kindern haben zeitweise grosse Probleme mit ihren Kindern und erleben Stresssituationen, die für sie selbst und ihre Kinder eine psychische Belastung sein können. Die Adoption stellt für die ganze Adoptivfamilie eine komplexe Situation dar, mit der man sich auseinandersetzen muss. Das Adoptivkind muss akzeptieren, dass es nicht bei seinen leiblichen Eltern aufwächst und trotzdem genauso geliebt wird, als wären die Adoptiveltern seine eigenen. Jedes Mitglied einer Adoptivfamilie bewältigt die Situation unterschiedlich. Diese Veränderung in der Familie und deren Geschichte ist ein aussergewöhnliches und anspruchsvolles Unterfangen.»

Schweiz

Adressen und Links

_____

* = Angebote, welche neben Deutsch auch weitere Sprachen abdecken.


Aargau

Adressen und Links

  • Im Aargau ist das Departement Volkswirtschaft und Inneres für Adoptionen verantwortlich und gibt Informationen: www.ag.ch.

Basel-Landschaft

Adressen und Links

  • In Baselland ist die Sicherheitsdirektion für Adoptionen verantwortlich und gibt Informationen: www.baselland.ch.

Basel-Stadt

Adressen und Links

  • In Basel-Stadt ist das Erziehungsdepartement Zentrale Behörden für Adoptionen zuständig: www.jfs.bs.ch.

Solothurn

Adressen und Links

  • In Solothurn ist die Fachstelle für Familie und Generationen des Amts für soziale Sicherheit für Adoptionen von Kindern zuständig: www.so.ch.
  • Für Stiefkind- und Erwachsenenadoptionen ist das Amt für Gemeinden, Abteilung Zivilstandesamt und Bürgerrecht zuständig: www.so.ch.

Literaturtipps

«Adoption- ein lebenslanger Prozess»

von Barbara Steck, Karger Verlag, 2007.

«Survival-Tipps für Adoptiveltern»  

von Christel Rech-Simon und Fritz B. Simon, Carl-Auer-Verlag, 2014.

«Nuckeldecke. Die Geschichte einer Adoption»

von Rainer Wrage, Leonardo Verlagshaus, 2015.