Bikulturelle Familie

Bikulturelle Familie

Zwei Menschen – verschiedene Kulturen. Die Hälfte aller Ehen in der Schweiz wird heutzutage zwischen Menschen unterschiedlicher Nationalität geschlossen. Binationale Beziehungen und kulturell gemischte Familien gehören bereits heute zum Alltag. In der binationalen Ehe treffen unterschiedliche Kulturen und Wertevorstellungen aufeinander. Durch den gemeinsamen Alltag wachsen Kulturen und Gewohnheiten zusammen und ergänzen sich. Wenn sich Menschen aus völlig unterschiedlichen Kulturkreisen für ein gemeinsames Leben entscheiden, ist dies eine besonders anspruchsvolle Aufgabe.

Die Beratungsstellen des „Verbundes der Beratungsstellen für binationale und interkulturelle Paare und Familien Schweiz“ informieren umfassend zu diesem Thema:

  • zu rechtlichen Fragen (z.B. internationales Ehe- und Kindschaftsrecht, Ausländerrecht in der Schweiz)
  • zur sozialen Sicherheit (Versicherungssystem in der Schweiz)
  • zum Bildungssystem und zu Fragen der beruflichen Integration in der Schweiz
  • zu sozialen, kulturellen und religiösen Fragen in der Schweiz und im Ausland vor, während und nach der Eheschliessung

Zahlreiche Informationen finden Sie bereits auf der Website. Eine persönliche Beratung ist auf jeden Fall empfehlenswert.

Schweiz

Adressen und Links

  • Verbundes der Beratungsstellen für binationale und interkulturelle Paare und Familien Schweiz*: www.binational.ch.

  • Verein binationaler Partnerschaften und Familie*: www.ig-binational.ch.

  • Der Familienwegweiser von Pro Familia zu binationalen Familien: www.profamilia.ch

_____

* = Angebote, welche neben Deutsch auch weitere Sprachen abdecken.

Aargau

Adressen und Links

  • Im Aargau gibt es keine spezialisierte Beratungsstelle für binationale Paare und Familien. Ratsuchenden finden allgemeine Informationen unter www.binational.ch.

 

Basel-Landschaft

Adressen und Links

  • Beratungsstelle für Binationale Paare und Familien*: www.binational-bs.ch.

    Die Beratungen werden in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Portugiesisch geführt.

_____

* = Angebote, welche neben Deutsch auch weitere Sprachen abdecken.

Basel-Stadt

Adressen und Links

  • Beratungsstelle für Binationale Paare und Familien*: www.binational-bs.ch.

    Die Beratungen werden in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Portugiesisch geführt.

     

_____

* = Angebote, welche neben Deutsch auch weitere Sprachen abdecken.

Solothurn

Adressen und Links

  • Frabina - Beratungsstelle für Frauen und Männer in binationalen Beziehungen*: www.frabina.ch.

_____

* = Angebote, welche neben Deutsch auch weitere Sprachen abdecken.

Literaturtipps

«Binational? Genial!: Der Ratgeber für Binationale Paare mit Kindern»

von Christian Urech, Isabelle Schiess und Valentin Stucki, Atlantis Verlag, 2005