Ein-Eltern Familie

Ein-Eltern Familie

Alleinerziehend zu sein heisst, die Verantwortung für ein minderjähriges Kind und dessen Erziehung alleine zu tragen. Das Alleinerziehen hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einer weit verbreiteten Lebensform entwickelt, von der insbesondere Frauen betroffen sind. In der Schweiz leben rund 160'000 Ein-Eltern-Familien. Viele Menschen, die mit ihren Kindern alleine sind, müssen zuerst die Trennung oder Scheidung oder den Tod des Partners oder der Partnerin verarbeiten. Das braucht Zeit. Darüber hinaus muss der alleinerziehende Elternteil den alltäglichen Balanceakt zwischen Familienernährer, Erziehungsperson und Alltagsorganisatorin managen, was eine enorme Belastung mit sich bringt.

Das zentrale Thema für den Grossteil der Alleinerziehenden ist die Vereinbarkeit von Familien- und Erwerbsarbeit, denn allein erziehende Eltern gehören zu den am stärksten von Armut betroffenen Bevölkerungsgruppen. Dass die meisten alleinerziehenden Eltern ihren Alltag dennoch schaffen und Geld- und Zeitnot bewältigen, liegt vor allem an ihrer Kraft und ihrem Engagement sowie ihrer privat organisierten Hilfeleistung durch Verwandte, Freunde und Nachbarn.

Ungeachtet des Alltagsstresses, sollten Alleinerziehende sich Zeit für sich und das Kind/die Kinder nehmen. So bietet zum Beispiel der Verein "eifam" in Basel regelmässige Treffen für alleinerziehende Eltern zum Austausch und zur gegenseitigen Unterstützung an und organisiert Veranstaltungen (z.B. Sonntagsbrunch). Auch in den anderen Kantonen der Region Nordwestschweiz finden sich Vereine von Alleinerziehenden und für Alleinerziehende für den Austausch.

Nach einer Trennung oder Scheidung wird der Kontakt der Kinder zum anderen Elternteil durch das Besuchsrecht geregelt. Das kann Entlastung, aber auch Belastung sein, vor allem wenn es zwischen den Eltern Konflikte gibt. In diesem Fall ist es ratsam, eine Beratungsstelle aufzusuchen. Eine Drittperson hilft Ihnen dann, genaue Abmachungen über die Besuchszeiten zu treffen. Für Eltern in schwierigen Konstellationen gibt es «Begleitete Besuchstage».

Schweiz

Adressen und Links

_____

* = Angebote, welche neben Deutsch auch weitere Sprachen abdecken.


Aargau

Adressen und Links

Basel-Landschaft

Adressen und Links

  • Begleitete Besuchstage für geschiedene, getrennt lebende oder alleinerziehende Eltern in Baselland: www.bbt-bl.ch
  • Eifam - Alleinerziehende Region Basel: www.eifam.ch

Basel-Stadt

Adressen und Links

Solothurn

Adressen und Links

Literaturtipps

"Allein erziehen- so schaff ich's!: Kinder, Rechtliches, Existenz sichern“

von Ruth Eigenmann, Beobachter Buchverlag, 2005.