Finanzen

Finanzen

Finanzen

Eine Familie zu managen gleicht der Führung eines kleinen Unternehmens. Die Unternehmensziele einer Familie könnten heissen: durch Geborgenheit, Liebe und materielle Unterstützung die Entfaltung, die sozialen Fähigkeiten und die Bildung ihrer Mitglieder zu fördern. Dafür braucht eine Familie ein Minimum an klaren Strukturen, abgesteckte Verantwortungsbereiche und nicht zuletzt ein Budget. Der Moment der Familiengründung ist ein guter Anlass, sich einen Überblick über die Finanzen zu verschaffen.

Wie ein Unternehmen planen Familien mittel- und langfristig und sorgen für ihre eigene Zukunft: Sie bilden Vermögen – für die Ausbildung der Kinder und für die Altersvorsorge. Und sie bilden die nächste Generation heran, die die Steuern zahlen, die AHV mitfinanzieren und die Wirtschaft tragen wird. Familien in ihrer Selbständigkeit zu stärken, bedeutet somit eine Investition in die Zukunft.

Die Einkommens- und Vermögenslagen unterscheiden sich stark in den verschiedenen Familienphasen, wobei junge und kinderreiche Familien und Eineltern-Familien oft besonders konsequent planen müssen. Für Eltern ist es deshalb wichtig zu wissen, wie sie ihr Haushaltsbudget planen können und wo sie finanzielle Beratung und Hilfe erhalten.

Literaturtipps

„Mit Geld richtig umgehen- Budget, Sparen, Wege aus der Schuldenfalle“

Von Gabriela Baumgartner, Beobachter Verlag, 2012.