Jetzt schon an die Pensionierung denken

Jetzt schon an die Pensionierung denken

Wenn jemand in Pension geht, beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Anstelle der Arbeitszeit steht nun die Freizeit im Vordergrund. Das Einkommen sichern vor allem die Rente aus AHV und beruflicher Vorsorge (Pensionskasse, 2. Säule) sowie die eigenen Ersparnisse. Der Ruhestand will daher geplant sein!

Anfangs ist es die Ungewissheit über die Zukunft. Neben den täglichen Herausforderungen bei der Arbeit stellt sich die Frage: «Und was folgt danach?». Nicht nur die Frage nach dem finanziellen Bedarf oder der besten Anlagestrategie steht im Raum, sondern auch die Ungewissheit über den Alltag ohne die Routine der Beschäftigung, die man als Angestellte/r oder Selbstständigerwebende/r hatte. Ob mit 60, 64 oder 65 Jahren – die Pensionierung bringt eine grosse Veränderung mit sich. Auf der einen Seite geht es um einen möglichst sorgenfreien Ruhestand mit einem regelmässigen Einkommen, auf der anderen Seiten um Vorstellungen und Ideen, wie die nachberufliche Zukunft aussehen soll. 

Schweiz

Adressen und Links

_____

* = Angebote, welche neben Deutsch auch weitere Sprachen abdecken.

Aargau

Adressen und Links

  • SVA Aargau- Informationen zur vorzeitigen Pensionierung: www.sva-ag.ch

_____

 

Basel-Landschaft

Adressen und Links

  • Für Fragen zur (frühzeitigen) Pensionierung wenden Sie sich an die SVA Basel-Landschaft: www.sva-bl.ch

_____

Basel-Stadt

Adressen und Links

_____

Solothurn

Adressen und Links

  • Für Fragen zur (frühzeitigen) Pensionierung wenden Sie sich an die Kantonale Ausgleichskasse: www.akso.ch

_____