Stillberatung

Stillberatung

Im Spital oder durch die Hebamme werden Mütter direkt nach der Geburt und in den folgenden Tagen im Stillen angeleitet. Drei Sitzungen bei der Stillberatung werden von der Krankenkasse übernommen, wenn sie bei einer Hebamme, einer Still- und Laktationsberaterin IBCLC oder in einem Stillambulatorium einer Klinik stattfinden. Zusätzliche Unterstützung und Begleitung bietet «La Leche League» an.

Schweiz

Adressen und Links

 ____

* = Angebote, welche neben Deutsch auch weitere Sprachen abdecken.


Aargau

Adressen und Links

  • Die Frauenkliniken der Kantonsspitäler bieten Stillberatung an:
  • Auf der Webseite des Kantonspitals Aarau findet sich ausserdem ein Infoflyer zu den Vorteilen vom Stillen: www.ksa.ch

Basel-Landschaft

Adressen und Links

Basel-Stadt

Adressen und Links

  • Das Universitätsspital Basel bietet Stillberatungen an. Ausserdem besteht die Möglichkeit überschüssige Milch an die Frauenmilchbank im UKBB zu spenden: www.unispital-basel.ch

Solothurn

Adressen und Links

  • Das Bürgerspital Solothurn ist eine stillfreundliche Klinik mit UNICEF Auszeichnung. Während des Wochenbetts werden Sie von Stillberaterinnen besucht. Ausserdem gibt es ein Stillambulatorium im Spital: www.so-h.ch

Literaturtipps

Das Handbuch für die stillende Mutter

La Leche League Schweiz, 2008

Neuland – Sachcomic zum Thema Stillen und Wochenbett

Von Kati Rickenbach, Carum Verlag, 2015