Ungewollt schwanger?

Ungewollt schwanger?

Sie wissen nicht, ob Sie die Schwangerschaft weiterführen oder abbrechen wollen? Ein nicht einfacher Entscheid. Das Gesetz gibt Ihnen die Möglichkeit, die Schwangerschaft bis zur 12. Woche nach der letzten Periode zu unterbrechen. Ein Schwangerschaftsabbruch nach der 12. Woche ist in der Schweiz vom Gesetz her nicht erlaubt. Wenn Sie unsicher sind, wie Sie entscheiden sollen, stehen Ihnen neben der medizinischen Versorgung auch die kantonalen Beratungsstellen für Gespräche zur Verfügung. Jugendliche unter 16 Jahren müssen für ein Gespräch obligatorisch die Beratungsstellen oder den Kinder- und Jugendpsychiatrischen Dienst aufsuchen.

 

Schweiz

Adressen und Links

_____

* = Angebote, welche neben Deutsch auch weitere Sprachen abdecken.

 

Aargau

Adressen und Links

  • Beratungsstelle für Familienplanung, Schwangerschaft & Sexualität: www.seges.ch

Basel-Landschaft

Adressen und Links

  • Informationsblatt zum straflosen Schwangerschaftsabbruch in 11 Sprachen: www.baselland.ch
  • Kinder- und Jugendpsychiatrischer Dienst in Liestal: www.pbl.ch

_____

* = Angebote, welche neben Deutsch auch weitere Sprachen abdecken.


Basel-Stadt

Adressen und Links

  • Universitätsspital Frauenklinik - Schwangerschaftskonfliktberatung und Betreuung bei medikamentösem Schwangerschaftsabbruch*: www.unispital-basel.ch
  • Beratung von Frauen unter 18 Jahren bei ungewollter Schwangerschaft an der Universitären Psychiatrischen Klinik: www.upkbs.ch

_____

* = Angebote, welche neben Deutsch auch weitere Sprachen abdecken.

Solothurn

Adressen und Links

  • Leitfaden des Gesundheitsamt Solothurn bei ungewollter Schwangerschaft: www.so.ch
  • Beratungsstelle für Schwangerschaft, Familienplanung und Sexualität: www.velso.ch