Wo gebären?

Wo gebären?

In der Schweiz werden etwa 98% der Kinder im Spital geboren, da nur hier eine sofortige medizinische Versorgung von Mutter und Kind gewährleistet ist. Auf Wunsch der Mutter bieten einige Spitäler auch anonyme oder diskrete Geburten an. Informieren Sie sich direkt beim Spital ihrer Wahl. Die anderen Kinder kommen in Hebammenpraxen/Geburtshäusern oder zu Hause zur Welt. Welcher Ort und welche Form Ihnen behagen, entscheiden Sie am besten in Absprache mit dem Arzt, der Ärztin oder der Hebamme.
 
Etwa nach der 20. Schwangerschaftswoche sollten Sie planen, wo das Baby zur Welt kommen soll. Viele Spitäler führen kostenlose Informationsveranstaltungen mit einem Vortrag und einer Besichtigung der Geburtsräume durch. Solche Veranstaltungen erfordern keine Voranmeldung; die aktuellen Daten erfahren Sie durch die jeweilige Institution. Sollten Sie nicht in einem Vertragsspital in Ihrem Wohnkanton entbinden wollen/können, klären Sie unbedingt die Kostendeckung vor der Geburt sorgfältig mit Ihrer Krankenkasse ab. Die vorgeburtliche Anmeldung Ihres Kindes bei einer Krankenkasse ist sowohl für die obligatorische Krankenversicherung als auch für die Zusatzversicherung möglich.

Hausgeburt

In der Schweiz kommen nur noch selten Babys zuhause auf die Welt. Nach Angaben des schweizerischen Hebammenverbandes finden nur noch etwa 1% aller Geburten zuhause statt. Sofern Sie gesund sind und die Schwangerschaft problemlos verlaufen ist, kann eine geplante Hausgeburt gemäss verschiedenen Studien jedoch ebenso problemlos verlaufen wie eine Spitalgeburt. Die Geburt findet in diesem Fall unter Begleitung Ihrer Hebamme in Ihrer gewohnten Umgebung statt.

Schweiz

Adressen und Links

  • Geburtshäuser: Auf der Webseite der Interessensgemeinschaft der Geburtshäuser Schweiz findet sich eine Auflistung aller Geburtshäuser der Schweiz nach Kanton: www.geburtshaus.ch
  • Hausgeburten: Eine Hebamme kann über die Webseite des Schweizerischen Hebammenverbands gefunden werden *: www.hebamme.ch
  • Der Familienwegweiser von Pro Familia zu Hebammen: www.profamilia.ch

_____

* = Angebote, welche neben Deutsch auch weitere Sprachen abdecken.


Aargau

Adressen und Links

Kantonsspitäler

Privatspitäler

Geburtshäuser

Hausgeburten

  • Eine Hebamme kann über die Webseite des Schweizerischen Hebammenverbands gefunden werden*: www.hebamme.ch

_____

* = Angebote, welche neben Deutsch auch weitere Sprachen abdecken.

Basel-Landschaft

Adressen und Links

Kantonsspitäler

Privatspitäler

Geburtshäuser

Hausgeburten

  • Die Liste der frei praktizierenden Hebammen in der Region Basel erhalten Sie unter: www.baslerhebamme.ch
  • Auch die Hebammen des Geburtshauses Tagmond begleiten Sie bei einer Hausgeburt: www.tagmond.ch

Basel-Stadt

Adressen und Links

Kantonsspitäler

Privatspitäler

Hinweis: Das Angebot der Geburtshilfe ist für alle Versicherungsklassen über die Kantonsgrenzen hinaus offen.

Geburtshäuser

Hausgeburten

Solothurn

Adressen und Links

Kantonsspitäler

Geburtshäuser

  • Im Kanton Solothurn gibt es zum aktuellen Zeitpunkt kein Geburtshaus. Siehe dazu Geburtshäuser Schweiz.

Hausgeburten

  • Eine Hebamme kann über die Webseite des Schweizerischen Hebammenverbands gefunden werden*www.hebamme.ch

_____

* = Angebote, welche neben Deutsch auch weitere Sprachen abdecken.